HYMER ML-T
HYMER ML-T

Weltneuheit: der serienmäßige Seitenwind-Assistent

Fahrassistenz-Systeme im HYMER ML-T

HYMER ML-T - Fahrassistenz-Systeme

ADAPTIVE ESP®: Stabilität in Millisekunden.

Das ADAPTIVE ESP® ist ein Fahrdynamikregelsystem der neuesten Generation, das den Beladungszustand des Fahrzeugs berücksichtigt. Es greift aktiv in bestimmten gefährlichen Fahrsituationen durch gezielte Bremseingriffe an einzelnen Rädern ein und bewirkt eine bedarfsgerechte Anpassung der Motorleistung, um so den Fahrer zu unterstützen, die kritische Gefahrensituation bewältigen zu können. Es verbindet die Funktionen von Antiblockiersystem ABS, Antriebsschlupfregelung ASR, Elektronischer Bremskraftverteilung EBV, Bremsassistent BAS und dem Anfahrassistenten AAS bei gleichzeitiger Erweiterung um eine Fahrstabilitätshilfe.

Achtung: Das ADAPTIVE ESP® kann die Gesetze der Fahrphysik nicht außer Kraft setzen. So kann z. B. ADAPTIVE ESP® ein Schleudern infolge Aquaplaning nicht verhindern. Überschreitet ein Fahrer den physikalischen Grenzbereich, kann auch ADAPTIVE ESP® einen Unfall nicht ´verhindern!

Optionale, im Fahrassistenz-Paket erhältliche Systeme:

COLLISION PREVENTION ASSIST.

Der COLLISION PREVENTION ASSIST als Bestandteil des Fahrassistenz-Pakets warnt visuell und akustisch bei zu geringem Abstand zu einem Fahrzeug oder Hindernis und unterstützt Sie bei einer Notbremsung.

Es kombiniert eine radargestützte Abstandswarnung mit der Bremsunterstützung des Bremsassistenten BAS pro und hilft so dabei, die Gefahr eines Auffahrunfalls zu verringern. Die Abstandswarnung von COLLISION PREVENTION ASSIST basiert auf einem in die Frontpartie eingelassenen Mid-Range-Radarsensor, der in einem Geschwindigkeitsbereich von 30 bis 160 km/h permanent den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug und dessen Relativgeschwindigkeit überprüft. Stehende Hindernisse können bis zu einer Geschwindigkeit von 70 km/h erfasst werden.

Wird der Sicherheitsabstand zu einem vorausfahrenden Fahrzeug mehrere Sekunden lang unterschritten, erscheint eine Warnleuchte im Kombiinstrument. Wenn sich der Abstand aufgrund hoher Geschwindigkeit oder starker Beschleunigung schnell weiter verringert, ertönt zusätzlich ein Intervallton. Gleichzeitig aktiviert COLLISION PREVENTION ASSIST den Bremsassistenten BAS pro. Dieser errechnet den Bremsdruck, der notwendig wäre, um einen Auffahrunfall zu vermeiden.

Tritt der Fahrer jetzt kräftig auf die Bremse, erhöht der Bremsassistent BAS pro – falls erforderlich – den Bremsdruck automatisch auf einen der Situation angepassten Wert. Im Falle einer Notbremsung verhindert das ABS ein Blockieren der Räder. Die Bremskraftunterstützung durch den Bremsassistenten BAS pro wird wieder aufgehoben, wenn das Bremspedal gelöst wird oder keine Kollisionsgefahr mehr besteht.

Der COLLISION PREVENTION ASSIST ist nur als Bestandteil des Fahrassistenz-Pakets erhältlich. Er ist nicht einzeln bestellbar.

Spurhalte-Assistent.

Der Spurhalte-Assistent warnt den Fahrer bei unbeabsichtigtem Verlassen der Fahrbahn durch akustische und visuelle Signale. Beabsichtigte Spurwechsel werden vom System als solche erkannt und die Warnung unterbleibt.

Er verfügt über eine an der Innenseite der Frontscheibe platzierte Kamera. Diese kann deutliche Fahrbahnmarkierungen registrieren, indem die Kontrastunterschiede zwischen Belag und Begrenzungslinien ausgewertet werden. Ein elektronisches Steuergerät verarbeitet die Kameradaten und die Aktivitäten des Fahrers, um zu ermitteln, ob das Verlassen der Spur beabsichtigt oder unbeabsichtigt ist. Wird ein unbeabsichtigtes Verlassen der Fahrspur erkannt, warnt das System akustisch und visuell. Die Gefahr von Unfällen wegen Sekundenschlaf oder nachlassender Konzentration kann so verringert werden.

Der Spurhalte-Assistent ist nur als Bestandteil des Fahrassistenz-Pakets erhältlich. Er ist nicht einzeln bestellbar.

Fernlicht-Assistent.

Der Fernlicht-Assistent steuert das Fernlicht automatisch je nach Umgebungs- und Verkehrssituation für bestmögliche Sicht.

Er wird von einer Monitorkamera hinter der Windschutzscheibe gesteuert, die permanent die vordere Fahrzeugumgebung und das Verkehrsgeschehen vor dem Fahrzeug erfasst. Bei Änderung der Lichtverhältnisse wird automatisch das Fernlicht aktiviert oder deaktiviert, je nach Umgebungs- und Verkehrssituation. Damit ist stets eine bestmögliche Ausleuchtung der Fahrbahn gewährleistet, was vor allem im Fernverkehr ein spürbares Plus an Komfort bringt.

Der Fernlicht-Assistent ist nur als Bestandteil des Fahrassistenz-Pakets erhältlich. Er ist nicht einzeln bestellbar.

Fahrlichtassistent mit Licht- und Regensensor.

Der Fahrlichtassistent leistet besonders in der Abenddämmerung wertvolle Dienste, da er das Licht zum richtigen Zeitpunkt einschaltet. Und der Regensensor setzt bei einsetzendem Regen den Scheibenwischer automatisch in Gang und passt die Wischfrequenz der Stärke des Niederschlags stufenlos an.

Der Fahrlichtassistent ist nur als Bestandteil des Fahrassistenz-Pakets erhältlich. Er ist nicht einzeln bestellbar.

Quelle: Daimler AG