Rückblick: 11 Jahre ERIBA City an der Messe Friedrichshafen

Bad Waldsee, 11. Juli 2018 – Auch im letzten Jahr der „Outdoor“ in Friedrichshafen hat die Hymer GmbH und Co. KG die ERIBA City errichtet. Genau 100 Wohnwagen standen den Messebesuchern bis zum letzten Tag der zweiten Leitmesse „Eurobike“ als komfortable Übernachtungsmöglichkeit zur Verfügung – so viele wie noch nie zuvor. Die Kooperation bestand bereits seit 2007 und hat in ihrem letzten Jahr eine stolze Bilanz vorzuweisen: In 11 Jahren wurden insgesamt 750 Caravans des Premiumherstellers aus Bad Waldsee aufgestellt und über 16.000 Übernachtungen verbucht.

Im Jahr 2007 gingen HYMER und die Messe Friedrichshafen erstmals einen ganz neuen Weg, um den üblichen Mangel an Hotelbetten zur Messezeit auszugleichen: 50 ERIBA Caravans wurden damals in unmittelbarer Nähe der Messehalle aufgestellt und boten den Gästen eine außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeit. Für die Kombination aus hoteltypischen Annehmlichkeiten und entspannter Camping-Atmosphäre sorgten beispielsweise eine richtige Rezeption, eine gefüllte Minibar sowie der Frühstücks- und Reinigungsservice. Vom Aussteller über den einfachen Messebesucher bis hin zum Journalisten – das Angebot wurde sehr gut angenommen und die ERIBA City nicht selten schon vorab komplett ausgebucht.

Entsprechend der regen Nachfrage hat sich auch die Anzahl der bereitgestellten Caravans über die Zeit vergrößert. „Unsere Kooperation mit der Messe Friedrichshafen ist von Beginn an auf eine sehr gute Resonanz gestoßen. Da die Unterkünfte auch im letzten Jahr, in dem die beiden Leitmessen hier zusammen auftreten, besonders knapp waren, ist unsere ERIBA City 2018 nochmals gewachsen – um 30 Wohnwagen im Vergleich zum Vorjahr auf genau 100 Stück“, erklärt Rudi Fimpel, Geschäftsbereichsleiter ERIBA Caravans.

Die Hymer GmbH & Co. KG blickt auf sehr erfolgreiche 11 Jahre zurück, in denen die ERIBA City 12 Mal im Rahmen der „Outdoor“ und der „Eurobike“ errichtet wurde. Insgesamt standen 750 Caravans unterschiedlichster Modellgenerationen in Friedrichshafen und der außergewöhnliche Service wurde für 16.000 Übernachtungen in Anspruch genommen.

Über HYMER
Seit seiner Gründung 1957 ist HYMER der Inbegriff von Reisemobilen und -Caravans „made in Germany“. Das Unternehmen zeichnet sich nicht nur durch seine lange Tradition und die große Leidenschaft für das mobile Reisen aus, sondern ist dank hoher Qualität und kontinuierlicher Innovationsarbeit einer der führenden Hersteller im Premiumsegment. Die Hymer GmbH & Co. KG vertreibt ihre Produkte unter den vier Marken HYMER Reisemobile, ERIBA Caravans, HYMERCAR Camper Vans sowie HYMER Original Teile & Zubehör. Die Hymer GmbH & Co. KG ist ein Unternehmen der Erwin Hymer Group.

Über die Erwin Hymer Group
Die Erwin Hymer Group vereint Hersteller von Reisemobilen und Caravans, Zubehörspezialisten sowie Miet- und Finanzierungsservices unter einem Dach. Die Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2016/17 mit ihren weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern und rund 55.000 Freizeitfahrzeugen einen Umsatz von 2,1 Mrd. Euro. Zur Erwin Hymer Group gehören die Reisemobil- und Caravanmarken American Fastbacks, Buccaneer, Bürstner, Carado, Cliffride, Compass, Dethleffs, Elddis, Eriba, Etrusco, Hymer, Niesmann+Bischoff, Laika, LMC, Roadtrek, Sunlight und Xplore, die Reisemobilvermietungen Best Time RV, McRent, und rent easy, der Fahrwerkspezialist Goldschmitt, der Zubehörspezialist Movera, der Zeltcaravan-Hersteller 3DOG camping sowie das Reiseportal freeontour.