Von der Studie zum Serienfahrzeug: Hymer bringt den Hymer DuoCar S auf die Straße

Von der Studie zum Serienfahrzeug: Hymer bringt den Hymer DuoCar S auf die Straße

Bad Waldsee, 03. Juli 2019 – Zum Caravan Salon 2017 präsentierte die Hymer GmbH & Co. KG die DuoCar-Studie erstmals der Öffentlichkeit. Heute ist das damalige Concept Car, das auf dem neuen Mercedes-Benz Sprinter aufbaut, serienreif. Der Camper Van bietet dank seines großzügig konzipierten Grundrisses reichlich Wohnraum für zwei Personen und ist aufgrund seiner Kompaktheit optimal für die unterschiedlichsten Reiseformen geeignet – vom Städtetrip bis zum Abenteuerurlaub. Von Beginn an standen dabei die Bedürfnisse der Zielgruppe im Fokus. Denn im Rahmen einer Onlinebefragung konnten Reisemobilisten Wünsche und Anregungen äußern, die im Designprozess des Fahrzeugs berücksichtigt wurden.

Camping ist heute nicht mehr nur eine Urlaubsform für Familien. Auch bei Paaren und Singles wird diese Art von Reisen immer beliebter und so machen sie inzwischen einen Großteil der Camper aus. Hymer hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, einen Camper Van auf den Markt zu bringen, der sich optimal an die Wünsche und Bedürfnisse dieses Klientels anpasst. So bringt das Unternehmen mit dem Hymer DuoCar S einen Camper Van auf die Straße, der zu einem großen Teil von den Konsumenten mitgestaltet wurde.

Kraftvoller Camper Van mit Vollverglasung
Der dynamische 143 PS Motor macht den neuen Camper Van zu einem echten Kraftpaket auf der Straße. Die zahlreichen Assistenzsysteme, wie Seitenwind- und aktiver Bremsassistent, sowie der aktive Abstands-Assistent DISTRONIC schaffen dabei die nötige Sicherheit. Keyless Start und Lichtautomatik erhöhen darüber hinaus den Fahrkomfort. In Sachen Exterieur besticht der DuoCar S durch sein geradliniges Design, bei dem fast vollständig auf störende Außenklappen, beispielsweise für Servicezugänge, verzichtet wurde. Besonders ins Auge sticht die Vollverglasung außen. Diese sorgt für deutlich mehr Tageslicht im Innenraum und bietet dank getönter Scheiben gleichzeitig genug Privatsphäre. Damit erinnert das Fahrzeug optisch nur noch wenig an einen klassischen Camper.

Praktische Raumaufteilung mit neuartigem Bad
Im Inneren überzeugt der neue Camper Van von Hymer durch seine innovative Couch-Sitzgruppe, die mit nur wenigen Handgriffen zu einem komfortablen Längsdoppelbett mit zwei Metern Länge umgebaut werden kann. Tagsüber verschwindet die Bettwäsche schnell und einfach im Stauraum der praktischen Bett-Couch-Konstruktion. Ein optionales Aufstelldach sorgt für eine ergänzende oder alternative Schlafmöglichkeit.

Eine große Küche mit geräumiger Arbeitsfläche, einem praktischen Apothekerauszug sowie einem Gaskocher und einem 70 Liter Kompressor-Kühlschrank lädt zum gemeinsamen Kochen ein. Darüber hinaus erzeugen offene Blickachsen im Wohnraum ein besonders großzügiges Raumgefühl. Als Highlight befindet sich im Heck des Fahrzeugs das praktische Raumbad. Die Dusche verfügt über einen innovativen, in den Boden eingelassenen Duschboden und die Toilette ist ausziehbar. Zudem findet ein geräumiger Kleiderschrank im Bad Platz, sodass es gleichzeitig ideal als Ankleidezimmer nutzbar ist.

Ein Plus an Autarkie für noch mehr Abenteuer
Auch für Abenteuer abseits ausgetretener Pfade ist der Hymer DuoCar S der ideale Begleiter. Dafür sorgt das Autarkiekonzept mit Dieselheizung, dem großen 93 Liter Kraftstofftank und dem optionalen Hymer Smart-Battery-System. Das innovative Energiesystem kombiniert die hervorragende Leistung von Lithiumbatterien mit den niedrigen Kosten der bislang gängigen Bleibatterien. Dabei wird die Energie parallel in beiden Batterievarianten gespeichert und der Ladestatus auf intelligente Weise geregelt, wodurch die Effizienz gesteigert und die Autarkie deutlich erhöht wird – bei typischem Verbrauch bis zu 9,6 Tage.

Der Hymer DuoCar S ist ab Winter 2019 im Handel erhältlich.

Über HYMER
Seit seiner Gründung 1957 ist HYMER der Inbegriff von Reisemobilen und -Caravans „made in Germany“. Das Unternehmen zeichnet sich nicht nur durch seine lange Tradition und die große Leidenschaft für das mobile Reisen aus, sondern ist dank hoher Qualität und kontinuierlicher Innovationsarbeit einer der führenden Hersteller im Premiumsegment. Die Hymer GmbH & Co. KG vertreibt ihre Produkte unter den vier Marken HYMER Reisemobile, ERIBA Caravans, HYMERCAR Camper Vans sowie HYMER Original Teile & Zubehör. Die Hymer GmbH & Co. KG ist ein Unternehmen der Erwin Hymer Group.

Über die Erwin Hymer Group
Die Erwin Hymer Group vereint Hersteller von Reisemobilen und Caravans, Zubehörspezialisten sowie Miet- und Finanzierungsservices unter einem Dach. Die Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2016/17 mit ihren weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern und rund 55.000 Freizeitfahrzeugen einen Umsatz von 2,1 Mrd. Euro. Zur Erwin Hymer Group gehören die Reisemobil- und Caravanmarken American Fastbacks, Buccaneer, Bürstner, Carado, Cliffride, Compass, Dethleffs, Elddis, Eriba, Etrusco, Hymer, Niesmann+Bischoff, Laika, LMC, Roadtrek, Sunlight und Xplore, die Reisemobilvermietungen Best Time RV, McRent, und rent easy, der Fahrwerkspezialist Goldschmitt, der Zubehörspezialist Movera, der Zeltcaravan-Hersteller 3DOG camping sowie das Reiseportal freeontour.