Modernes Design und umfangreiche Serienausstattung: HYMER Reisemobile präsentiert die Editionsmodelle „Ambition”

Bad Waldsee, 14. Mai 2018 – Unter dem Namen „Ambition“ bietet die Hymer GmbH & Co. KG ab dem Modelljahr 2019 die teilintegrierten Tramp-Baureihen sowie das integrierte Reisemobil B-Klasse ComfortLine als Editionsmodelle an. Überarbeitungen am Interior- und Exterior-Design machen aus den Fahrzeugen einen besonderen Blickfang. Kombiniert wird das hochwertige Design mit einer umfangreichen Serienausstattung.

Anfang der 1980er Jahre begann sowohl die Erfolgsgeschichte der Tramp-, als auch der B-Klasse-Baureihe von HYMER. Aufgrund neuer Basisfahrzeuge erleben beide in den 1990ern und ein weiteres Mal in den Nullerjahren eine Renaissance. Jetzt wird diese Geschichte fortgesetzt. HYMER hat für das Modelljahr 2019 aus den teilintegrierten Modellen von Tramp GL, Tramp CL und Tramp SL und dem Integrierten B-CL eine Editionsreihe gemacht, die den Namen „Ambition“ trägt. Von modern über klassisch und edel bis zum Allrounder – die Editionsmodelle bieten für jeden Anspruch ein entsprechendes Reisemobil.

Bei den „Ambition“-Modellen hat die Hymer GmbH & Co. KG besonders viel Wert auf ein stimmiges und individuell gestaltbares Design gelegt. Dies spiegelt den hochwertigen Anspruch der HYMER Tramp- und der B-Klasse-Baureihe wider. Markant bei den Teilintegrierten ist die elegante Grau-Metallic-Lackierung des Fahrerhauses. Die Abklebung der Seitenwände wird ergänzt durch einen blauen Zierstreifen, der sich fast über die ganze Länge des Fahrzeuges zieht. Details wie ein glänzend schwarzer Kühlergrill-Rahmen, der Spoiler und die Türgriffe in Wagenfarbe, sowie die Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht runden den hochwertigen Gesamteindruck ab. Die 16-Zoll-Alufelgen ergänzen das Exterior-Design um ein weiteres Highlight – auch bei der B-Klasse. Für das Interior der Teilintegrierten stehen pro Modell zwei Möbeldekore zur Auswahl. Allesamt in Holzoptik, bieten sie für jeden Geschmack den passenden Farbton und lassen sich mit einem von drei möglichen Serien-Stoffen kombinieren. Zusätzlich gibt es für das Fahrerhaus serienmäßige Faltverdunkelung und ein Panoramadach. Die teilintegrierten „Ambition“-Editionsmodelle umfassen insgesamt neun verschiedene Grundrisse zwischen 6,80 und 7,79 Metern Länge.

Die B-Klasse ComfortLine ist der einzige Integrierte in der „Ambition“-Reihe und verfügt wie die anderen Fahrzeuge über eine markante blaue Abklebung an der Seite. Der Innenraum ist im edlen Chiavenna-Nussbaumdekor gehalten, der nach Wunsch

mit einem der drei Serien-Stoffe kombiniert werden kann. Ein extra großer Kühlschrank mit 160 Litern sowie integrierten Fliegenschutzrollo an der Eingangstür gibt es ebenfalls schon ab Werk. Das Hymermobil B-Klasse ComfortLine „Ambition“ steht in drei Grundrissen mit Fahrzeuglängen zwischen 7,09 und 7,45 Metern zur Verfügung und bedient so vor allem Kunden, die große und vollintegrierte Reisemobile bevorzugen.

Technisch bietet das Ambition-Paket für alle Editionsmodelle allerlei serienmäßige Raffinessen: von dem 130 PS Motor, über die automatische Klimaanlage, den Tempomaten bis hin zum Reifenluftdrucksensor. Beim Aufbau sorgen eine Ambientebeleuchtung, zahlreiche Steckdosen sowie ein Holzlattenrost in der Dusche für ein deutliches Plus an Komfort.

Ab Juli 2018 sind insgesamt neun Grundrisse der Modelle HYMER Tramp GL, HYMER Tramp CL und HYMER Tramp SL, sowie drei Grundrisse des Hymermobil B-Klasse ComfortLine im Handel erhältlich.

Über HYMER
Seit seiner Gründung 1957 ist HYMER der Inbegriff von Reisemobilen und -Caravans „made in Germany“. Das Unternehmen zeichnet sich nicht nur durch seine lange Tradition und die große Leidenschaft für das mobile Reisen aus, sondern ist dank hoher Qualität und kontinuierlicher Innovationsarbeit einer der führenden Hersteller im Premiumsegment. Die Hymer GmbH & Co. KG vertreibt ihre Produkte unter den vier Marken HYMER Reisemobile, ERIBA Caravans, HYMERCAR Camper Vans sowie HYMER Original Teile & Zubehör. Die Hymer GmbH & Co. KG ist ein Unternehmen der Erwin Hymer Group.

Über die Erwin Hymer Group
Die Erwin Hymer Group vereint Hersteller von Reisemobilen und Caravans, Zubehörspezialisten sowie Miet- und Finanzierungsservices unter einem Dach. Die Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2016/17 mit ihren weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern und rund 55.000 Freizeitfahrzeugen einen Umsatz von 2,1 Mrd. Euro. Zur Erwin Hymer Group gehören die Reisemobil- und Caravanmarken American Fastbacks, Buccaneer, Bürstner, Carado, Cliffride, Compass, Dethleffs, Elddis, Eriba, Etrusco, Hymer, Niesmann+Bischoff, Laika, LMC, Roadtrek, Sunlight und Xplore, die Reisemobilvermietungen Best Time RV, McRent, und rent easy, der Fahrwerkspezialist Goldschmitt, der Zubehörspezialist Movera, der Zeltcaravan-Hersteller 3DOG camping sowie das Reiseportal freeontour.