Sicher unterwegs mit HYMER

Bad Waldsee, 12. April 2018 – Bereits in den letzten zwei Jahren hat die Hymer GmbH & Co. KG als erster Hersteller von Premium-Reisemobilen und Caravans Fahrsicherheitstrainings in ganz Deutschland veranstaltet. Aufgrund der weiterhin großen Nachfrage finden auch in diesem Jahr an vier verschiedenen Standorten Fahrsicherheitstrainings für Reisemobilisten und Gespann-Fahrer aller Marken statt. In Theorie und Praxis lernen die Teilnehmer mit besonderen Herausforderungen im Straßenverkehr umzugehen, denn häufig gilt es nicht nur das Fahrzeug, sondern auch die äußeren Einflüsse und unvorhersehbaren Situationen zu beherrschen.

Beim Thema Sicherheit macht die Hymer GmbH & Co. KG keinerlei Kompromisse. Das gilt sowohl bei der Produktion der eigenen Fahrzeuge als auch bei der Aus- und Weiterbildung von Fans des mobilen Reisens im Rahmen der Fahrsicherheitstrainings. Und zwar ganz unabhängig davon, ob es sich dabei um Kunden aus dem Hause HYMER handelt oder nicht. An den vier Standorten Steißlingen, Ahlhorn, Recklinghausen und dem Sachsenring bietet die Hymer GmbH & Co. KG mit diesen speziellen Trainings sowohl Branchenneulingen als auch routinierten Reisemobilisten einen wichtigen Mehrwert in Sachen Fahrsicherheit. „Es ist schön zu sehen, dass weiterhin ein großes Interesse an den von uns angebotenen Fahrsicherheitstrainings besteht. Die Sicherheit im Straßenverkehr ist ein wichtiges Thema, das wir in dieser Form auch in diesem Jahr weiter vorantreiben möchten“, so Christian Bauer, Geschäftsführer der Hymer GmbH & Co. KG.

Die Veranstaltungen finden unter professioneller Anleitung statt und informieren in den kommenden Monaten alle Teilnehmer über wichtige Aspekte des Fahrens mit Reisemobilen und Caravans. Dazu zählt beispielsweise das richtige Bremsen in Kurven, auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen und in kritischen Gefahrensituationen. Das korrekte Rangieren mit Gespann und die ordnungsgemäße Ladungssicherung stehen ebenso auf der Agenda wie die Vorstellung verschiedener Fahrassistenzsysteme.

Für einen Kostenbeitrag von lediglich 250 € (inkl. MwSt.) erhält jeder Teilnehmer eine, von erfahrenen Trainern angeleitete, umfangreiche theoretische und praktische Schulung. Zum Abschluss der Fahrsicherheitstrainings werden zudem Teilnahmeurkunden ausgestellt. Gegen Vorlage dieser gewähren zahlreiche Fahrzeugversicherer Vergünstigungen auf deren Versicherungsprämien.

Veranstaltungstermine und -orte:
07.05.2018, Steißlingen
25.06.2018, Ahlhorn
16.07.2018, Recklinghausen
25.10.2018, Sachsenring

Weitere Informationen sowie den Link zur Anmeldung zu den Fahrsicherheitstrainings, finden Sie hier: www.hymer.com/fst

Über HYMER
Seit seiner Gründung 1957 ist HYMER der Inbegriff von Reisemobilen und -Caravans „made in Germany“. Das Unternehmen zeichnet sich nicht nur durch seine lange Tradition und die große Leidenschaft für das mobile Reisen aus, sondern ist dank hoher Qualität und kontinuierlicher Innovationsarbeit einer der führenden Hersteller im Premiumsegment. Die Hymer GmbH & Co. KG vertreibt ihre Produkte unter den vier Marken HYMER Reisemobile, ERIBA Caravans, HYMERCAR Camper Vans sowie HYMER Original Teile & Zubehör. Die Hymer GmbH & Co. KG ist ein Unternehmen der Erwin Hymer Group.

Über die Erwin Hymer Group
Die Erwin Hymer Group vereint Hersteller von Reisemobilen und Caravans, Zubehörspezialisten sowie Miet- und Finanzierungsservices unter einem Dach. Die Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2016/17 mit ihren weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern und rund 55.000 Freizeitfahrzeugen einen Umsatz von 2,1 Mrd. Euro. Zur Erwin Hymer Group gehören die Reisemobil- und Caravanmarken American Fastbacks, Buccaneer, Bürstner, Carado, Cliffride, Compass, Dethleffs, Elddis, Eriba, Etrusco, Hymer, Niesmann+Bischoff, Laika, LMC, Roadtrek, Sunlight und Xplore, die Reisemobilvermietungen Best Time RV, McRent, und rent easy, der Fahrwerkspezialist Goldschmitt, der Zubehörspezialist Movera, der Zeltcaravan-Hersteller 3DOG camping sowie das Reiseportal freeontour.