Die Chronik der HYMER Reisemobile.

Eine einzigartige Erfolgsgeschichte

Mit der Entwicklung des integrierten Hymermobils Anfang der 70er-Jahre begann eine neue Ära in der Geschichte des mobilen Reisens. 2014 wurde dann das 150.000ste Reisemobil der Marke HYMER produziert. Seien es Fahrzeuge der legendären B-Klasse oder der luxuriösen S-Klasse, die Leichtgewichte der Exsis-Baureihen oder die bunte Vielfalt der Teilintegrierten − viele Fahrzeuge dieser Modellreihen konnten im Laufe der Jahre einige bedeutende Auszeichnungen erringen. Diese Chronik skizziert die wichtigsten Etappen der außergewöhnlichen Erfolgsgeschichte der Hymermobile.

1923

Alfons Hymer beginnt mit dem Bau landwirtschaftlicher Fahrzeuge.

1957

Erich Bachem („ERIBA“) und Erwin Hymer bauen den Ur-Troll als ersten Caravan.

1961

Von Hand gefertigt entsteht das erste Reisemobil aus dem Hause HYMER, der Caravano.

1971

Das erste Hymermobil wird gebaut und auf dem Caravan Salon präsentiert.

1976

Das Hymermobil 521 mit absenkbarem Doppelbett im Fahrerhaus wird zum Verkaufsschlager.

1978

Der innovative PUAL-Aufbau wird entwickelt und stellt seine Stabilität unter Beweis.

1981

Die HYMER B-Klasse wird eingeführt und entwickelt sich in den folgenden Jahren zum beliebtesten Reisemobil Europas.

1986

HYMER gibt als erster Hersteller 6 Jahre Garantie auf die Dichtigkeit seiner Reisemobile.

1995

HYMER präsentiert die neue S-Klasse und wird als erstes Unternehmen der Branche für seine hohe Produktqualität nach ISO 9001 zertifiziert.

2004

Im Oktober rollt das 100.000ste HYMER Reisemobil in Bad Waldsee vom Band.

2007

50 Jahre HYMER werden mit einer Jubiläums-Edition der B-Klasse SL in Gold geehrt.

2011

Eröffnung des Erwin Hymer Museums gegenüber der Firmenzentrale in Bad Waldsee.

2012

Leichtbau aus Bad Waldsee – HYMER prägt die 3-Tonnen- Klasse und setzt erneut Maßstäbe in der Branche.

2014

Europas führender Hersteller produziert das 150.000ste Reisemobil der Marke HYMER.

Ein neuer Meilenstein: Das Hymermobil ML-I – ein Integrierter unter 3,5 Tonnen auf Mercedes-Benz-Chassis.

2015

Ein neuer Meilenstein: Das Hymermobil ML-I – ein Integrierter unter 3,5 Tonnen auf Mercedes-Benz-Chassis.