1920_800_hero_elternzeit_1.jpg

Elternzeit ist Reisezeit – Als frisch gebackenes Elternpaar durch die Alpen 

Als Lisa und Sven erfahren, dass sie ein Kind bekommen, ist klar: Die kostbare Zeit der ersten Monate soll genutzt und mit einer gemeinsamen Reise gefeiert werden, bei der viel Zeit zu dritt verbracht werden kann. Durch die Coronavirus-Pandemie verschieben sich jedoch immer mehr Aufträge des Hochzeitsfotografen-Paars. Aber statt den Kopf in den Sand zu stecken, wird entschieden, das Beste aus der Situation zu machen und genau diese Zeit zum Reisen zu nutzen.

Sven Cichowicz
Autor

Schweiz & Österreich
Reiseziel

HYMER Tramp S 695
Modell

UAsvVNFDKZg

Cookie benötigt

Bitte erlauben Sie die Marketing Cookies um dieses Video anzuzeigen

Maximal flexibel

Vom Bodensee aus startend führt die vierwöchige Reise über Zürich, den Zuger See, Davos und den wunderschönen Flüelapass zunächst nach St. Moritz. Die weiten Bergpanoramen sind nach Wochen in der Wohnung eine Wohltat. Das Reisen in einem Reisemobil ist für diese Zeit ohne Zweifel die beste Lösung. Maximal flexibel kann auf Reisewarnungen reagiert werden und allzu nahe kommt man anderen Reisenden derat mobil auch nicht.

 

Durch die Schweiz auf französischen Betten

Der HYMER Tramp S 695, der mit knapp 7,4 m Länge, seinem großen Französischen Bett und der zum Bett umbaubaren Sitzgruppe genau das richtige Maß zwischen Komfort, Leistung und Größe darstellt, ist 4 Wochen lang das mobile Zuhause von Lisa und Sven. Kompakt genug, um ohne zusätzlichen Aufwand Grenzen passieren zu können und geeignet für steile Bergpässe, ist er genau der richtige Reisebegleiter für die Alpenregion.

hymer_tramp-s_fotografie_lisa-
hymer_tramp-s_fotografie_lisa-

Auf nach Italien

Von St. Moritz aus geht es über die landschaftlich ebenso reizvollen Pässe „Maloja“ und „Julier“ nach Italien. Auf den Serpentinen ebendieser Pässe schlägt sich der HYMER ganz wunderbar und der Ausblick auf die endlose Landschaft verschlägt Sven und Lisa immer wieder aufs Neue den Atem. Das Ziel in Italien ist nicht weniger spektakulär: Es geht zu einem Sehnsuchtsort für viele und einem für Hochzeitsfotografen durchaus bekannten Ort – dem traumhaften Comer See.

hymer_tramp-s_fotografie_lisa-
hymer_tramp-s_fotografie_lisa- 210530_reisebericht.jpg

Yoga am Comer See

Am Westufer des Sees, auf dem kleinen und entspannten Campingplatz „La Breva“ in Dongo wird die Ruhe und die noch frische Dreisamkeit genossen. Aber auch für die ein oder andere Yogasession eignet sich die Kulisse – vor allem in den nebelschwangeren Morgenstunden. Und welcher Ort könnte schöner sein, um mit der kleinen Tochter das erste gemeinsame Bad in einem See zu nehmen? Der HYMER Tramp S wartet dabei genügsam im Schatten unter alten Olivenbäumen auf seinen nächsten Einsatz und am Abend gibt es Pizza aus der sehr empfehlenswerten „Pizzeria Ristorante La Lampara Dongo“, die bei Kerzenschein im HYMER genossen wird. Bella Italia.

 

  • hymer_tramp-s_fotografie_lisa-

    Der HYMER kommt überall lang

    Die komfortable Sprinter- Basis des HYMER Tramp S meistert auf der nächsten Etappe problemlos alle Steigungen und so geht es weiter über den Gotthard-Pass bequem wieder in die Schweiz und nach Deutschland. Mit dem zulässigen Gesamtgewicht von 3,5t kommt man übrigens ganz ohne Schwerlastabgabe (Schweiz) und ohne GO-Box (Österreich) durch die Nachbarstaaten.
  • hymer_tramp-s_fotografie_lisa-

    Unabhängigkeit und Reisefreiheit

    Die jeweils 100 Liter fassenden Frischwasser und Grauwassertanks des HYMER Tramp S ermöglichen es der kleinen Familie an den meisten Reisetagen die Unabhängigkeit von Campingplätzen zu genießen und sich selbst zu versorgen. Das gibt beiden jungen Eltern die Freiheit, sich ganz auf die kleine Tochter zu konzentrieren.
  • hymer_tramp-s_fotografie_lisa-

    Die Reise geht weiter...

    Die nächste Etappe führt nach Österreich, welches direkt mit weiteren Bergpanoramen begeistert. Dort erstreckt sich das Kaisergebirge und wartet mit dem Wilden Kaiser sowie dem Zahmen Kaiser mit dem südöstlich vorgelagerten Niederkaiser auf. Weiter geht es durch die Alpen ins Berchtesgadener Land und Salzburger Land.
Die Reiseroute ganz an die Bedürfnisse unserer kleinen Familie anpassen zu können und gleichzeitig sehr flexibel auf Reisewarnungen zu reagieren, gehörte mit zu den größten Vorteilen der Elternzeitreise im Wohnmobil.
Lisa und Sven

Lisa und Sven

Fotografen-Paar und frischgebackene Eltern

  • hymer_tramp-s_fotografie_lisa-
  • hymer_tramp-s_fotografie_lisa-
  • hymer_tramp-s_fotografie_lisa-

Aufgwärmt is nua a Gulasch guat.

Natürlich müssen auch lokale Spezialitäten probiert werden. Aber wieso Kaiserschmarrn und Käsespätzle im Restaurant bestellen, wenn man eine HYMER-Küche zur Verfügung hat und die Speisen frisch zubereiten kann, denn „Aufgewärmt ist nur ein Gulasch gut.“. So wird der HYMER Tramp S kurzerhand zum Beisl für Genießer und einem Dinner mit bester Aussicht steht nichts mehr im Wege.

Reisen statt lesen?

Lernen Sie jetzt den HYMER Tramp S 695 kennen und beginnen Sie noch heute Ihr eigenes Abenteuer.

Zum Modell
hymer_tramp-s_fotografie_lisa-
hymer_tramp-s_fotografie_lisa-

Zu fünft im Schwarzwald

Für den Abschluss der Reise stoßen Svens Kinder aus erster Ehe dazu. Die Abtrennungen des Schlafraums hin zu Bad und Dusche und dann nochmals von Bad und Dusche zum restlichen Fahrzeug machen auch das Reisen zu fünft sehr angenehm. Abends kann das Baby im Fond ins Bett gebracht werden, während vorne noch gespielt und gelacht wird. Gemeinsam verbringt die Familie zu fünft im HYMER Tramp S einige Tage im schönen Schwarzwald und dort vor allem in der Gegend um Freiburg im Breisgau. Auf dem Schauinsland neigt sich der Urlaub bei traumhaftem Talblick, gemeinsamen Wanderungen und entspannenden Yogasessions dem Ende zu.

hymer_tramp-s_fotografie_lisa-
hymer_tramp-s_fotografie_lisa-

Flexibilität, Unabhängigkeit, Platz und Komfort

Ob Kurztrip, Elternzeitreise oder Arbeiten als Digitaler Nomade. Ob alleine, zu dritt oder mit der fünfköpfigen Familie: Der HYMER Tramp S 695 bietet Ihnen genügend Flexibilität, Unabhängigkeit sowie Platz und Komfort, damit Sie Ihre Zeit genau so gestalten können, wie Sie es möchten.

Zum HYMER Tramp S 695

Für jedes Erlebnis der passende HYMER

Geschichten wie diese können Sie mit jedem HYMER schreiben.
In unserer Modellübersicht finden Sie garantiert ein Reisemobil oder einen Camper Van für Ihre Reiseerlebnisse.

Zu den Wohnmobil- und Camper-Modellen