210107_1920_800_hero_reiseberi

Spontan ausbrechen – Mit Hund und dem HYMER ML-T durch Österreich

13E-rDrm0CE

Cookie benötigt

Bitte erlauben Sie die Marketing Cookies um dieses Video anzuzeigen

Sophia Calate
Autor

Österreich
Reiseziel

HYMER ML-T 570
Modell

 

Deutschlands erfolgreichste Auto-Youtuberin Sophia Calate wechselt für ein paar Tage den fahrbaren Untersatz - tauscht Geschwindigkeit gegen Kraft und Geräumigkeit, benzingetränkte Boxengassen gegen atemberaubende Alpenpanoramen. Gemeinsam mit Freund Claus und den beiden kleinen Hunden Chopper und Milo packt sie den HYMER ML-T 570 und startet zu einem spontanen Road-Trip durch Österreich.

Urlaub mit den Hunden, einfach mal ohne Zeitdruck und Plan los, die Freiheit genießen. Für Sophia ist das nicht selbstverständlich. Darum ist die Freude umso größer, als es endlich losgeht. Eine grobe Route ist festgelegt.

Sie soll vom malerischen Salzburger Land über kurvige Landstraßen und steile Alpenpässe bis ins traumhafte Ötztal führen. Dazwischen ist alles möglich: spontane Planänderungen, ungeplante Ausflüge und kleine Eskapaden.

Schnell das Gepäck in das geräumige Wohnmobil gepackt und die Fahrt geht los. Ganz andere Dimensionen, als bei einem schnittigen Sportwagen. Aber bereits nach ein paar Biegungen hat sich die Auto-begeisterte Sophia an das große Gefährt gewöhnt. Souverän lenkt sie es durch den Verkehr – der Road-Trip kann beginnen.

Das Schöne am Reisen mit dem HYMER? Wir waren super flexibel, konnten einfach dahin fahren, wo wir wollten.
Sophia Calate

Sophia Calate

Auto-Youtuberin

Camping-Fans auf 4 Pfoten

Auch die beiden Vierbeiner fühlen sich von Beginn an wohl mit dem HYMER ML-T. Im Auto mitzufahren gehört normalerweise nicht zu ihren Lieblingsbeschäftigungen – doch in das gemütliche Wohnmobil springen sie begeistert hinein. Dort suchen sie sich direkt ein gemütliches Plätzchen mit Aussicht. Denn am liebsten schauen die beiden Wildfänge aus dem Fenster. Auch sie können ihre Blicke kaum von der traumhaften Landschaft abwenden.

essen.jpg

Schlafen, wo es am schönsten ist

Die Nächte verbringen die vier an unterschiedlichen Orten. Mal auf einem Campingplatz mit Restaurant und modernen sanitären Anlagen, mal autark auf einem Stellplatz mitten im Wald oder an einem See. Sophia schätzt dabei besonders, dass ihnen die Ausstattung ihres HYMER die Freiheit gibt, genau da zu sein, wo sie sein wollen. Das Lager ist schnell aufgeschlagen und der erholsame Schlaf in den gemütlichen Betten gefunden.

Gefällt ihnen ein Ort besonders gut, bleiben sie einfach ein bisschen länger – das Zuhause ist ja dabei.

hunde.jpg

Das Zuhause ist immer dabei

Das gefällt Sophia am Reisen mit dem Wohnmobil besonders gut. Es ist perfekt für spontane Ausflüge und Stopps. So wird etwa der kurze Halt einfach zur Mittagspause umfunktioniert: Kühlschrank auf und aus den reichlichen, darin verstauten Lebensmitteln auswählen. In kurzer Zeit dampft ein leckeres Mittagessen vor Sophia und Klaus auf dem Tisch, während sich in der Ferne ein atemberaubender Ausblick bietet.

Reisen statt lesen?

Lernen Sie jetzt den HYMER ML-T kennen und beginnen Sie noch heute Ihr eigenes Abenteuer.

Zum Modell
1 von 1

Nervenkitzel auf engen Bergpässsen

Kniffelig wird es für Sophia am Timmelsjoch Bergpass. Dort war sie zwar zuvor schon einmal unterwegs – aber mit einem Sportwagen. Das Wohnmobil ist deutlich größer. Eng an die steile Felswand geschmiegt, windet sich die Straße hier am Berg entlang. Mit jedem zurückgelegten Kilometer wird die Straße schmaler. Irgendwann ist gerade noch genug Platz für ein einzelnes Fahrzeug. Nichts für schwache Nerven, wenn auf der einen Seite hunderte Meter schroffer Abhang lauern. Als dann noch ein großer Reisebus um die nächste Kurve biegt, ist die Herausforderung groß. Doch Sophia meistert die Situation dank der eingebauten Rückfahrkamera, manövriert das Wohnmobil gekonnt bis zur nächsten Einbuchtung und lässt den Bus passieren.

fazit.jpg
strassen.jpg

Sophias Fazit nach ihrer ersten Reise mit einem HYMER: "Minimalistisches Reisen kann so komfortabel sein." Ganz anders als sie es sich vorgestellt hatte.

Im Wohnmobil konnten sie sich fast den ganzen Trip über selbst versorgen. Sogar eine spontane Dusche nach dem Wandern war drin – purer Luxus auf wenigen Quadratmetern. Von der nächsten Reise träumt sie bereits, dann geht es noch ein Stückchen weiter weg: Norwegen soll es werden.

nacht.jpg
foto-18.09.20-12-07-55.jpg

Liebe auf den zweiten Blick

Haben auch Sie einen Sehnsuchtsort, der Ihnen nicht aus dem Kopf geht? Der HYMER ML-T 570 bringt Sie hin – ganz gleich, ob zum ersten oder wiederholten Mal.

Zum HYMER ML-T

Für jedes Erlebnis der passende HYMER

Geschichten wie diese können Sie mit jedem HYMER schreiben.
In unserer Modellübersicht finden Sie garantiert ein Reisemobil oder einen Camper Van für Ihre Reiseerlebnisse.

Zu den Wohnmobil- und Camper-Modellen