16.000 Euro für ein Kinderlächeln: Hymer und die Erwin Hymer Group spenden an die Klinikclowns der Oberschwabenklinik Ravensburg

04.02.2022
  • Hymer setzt auch in diesem Jahr seine unternehmensinterne Spendenaktion „Wir spenden für ein Kinderlächeln“ fort.
  • Durch den Erlös einer Weihnachtstombola und mit Unterstützung der Hymer Geschäftsführung und des Vorstands der Erwin Hymer Group konnte eine Spendensumme von 16.000 Euro gesammelt werden.
  • Gespendet wird der Betrag an die Lachmuskel-Klinikclowns des St. Elisabethen-Klinikums in Ravensburg.
Bereits zum dritten Mal unterstützt die Hymer GmbH & Co. KG mit der von ihrer Belegschaft initiierten Spendenaktion „Wir spenden für ein Kinderlächeln“ soziale Projekte in der Region. Durch die Erlöse einer Weihnachtstombola konnten die 745 Beschäftigen in diesem Jahr eine Spendensumme von 8.034 Euro erzielen.

Großzügig aufgerundet von der Hymer Geschäftsführung sowie dem Vorstand der Erwin Hymer Group mit je 4.000 Euro, wurde eine Gesamtsumme von 16.000 Euro erreicht. Der Betrag kommt den Lachmuskel-Klinikclowns des St. Elisabethen-Klinikums in Ravensburg zugute. Die Übergabe des Schecks erfolgte am 02. Februar durch Martin Brandt, Vorstandsvorsitzender der Erwin Hymer Group, Christian Bauer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hymer GmbH & Co. KG, und Claus Pfeifenberger, Mitglied des Hymer Betriebsrats. Neben der Geschäftsführung der Oberschwabenklinik, Prof. Dr. Oliver Adolph und Michael Schuler, waren Dr. Andreas Artlich, Chefarzt der Jugend- und Kinderklinik, sowie die Lachmuskel-Klinikclowns anwesend.


„Als oberschwäbisches Traditionsunternehmen bekennt sich Hymer ganz klar zu seinen Wurzeln. Deswegen freuen wir uns sehr, dass wir durch diese von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern initiierte Aktion erneut das wertvolle Engagement der Klinikclowns der Oberschwabenklinik aktiv unterstützen können“, so Christian Bauer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hymer GmbH & Co. KG. Martin Brandt, Vorstandsvorsitzender der Erwin Hymer Group, ergänzt: „Gesellschaftliches Engagement in der Region ist für uns eine Herzensangelegenheit. Gerade in der schwierigen Zeit der Corona-Pandemie tragen junge Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörige eine doppelte Last. “


Getreu dem Motto „Lachen ist die beste Medizin“ hat das fünfköpfige Team der Klinikclowns es sich zum Ziel gesetzt, junge Patienten auf verschiedenen Stationen, wie beispielsweise auf der Intensivstation, in der Psychosomatik, der Kinder- und Jugendheilkunde oder der Ambulanz, zum Lachen zu bringen. Die professionelle und therapeutisch wirksame Arbeit der Klinikclowns wird ausschließlich aus Spenden finanziert. Karin Buhl, welche selbst als Klinikclown in Ravensburg im Einsatz ist, schildert: „Auch wenn sich Humor und Krankenhaus zunächst widersprüchlich anhören, helfen wir Kindern und Angehörigen durch eine sehr schwere Zeit. Wir freuen uns ungemein, dass Hymer unser Engagement und unsere wöchentlichen Humorvisiten durch die großzügige Spende unterstützt.“


Hinweis zum Bildmaterial:

Hinten v.l.n.r.: Michael Schuler (Geschäftsführer Oberschwabenklinik), Christian Bauer (Vorsitzender der Geschäftsführung der Hymer GmbH & Co. KG), Claus Pfeifenberger (Mitglied des Hymer Betriebsrats), Dr. Andreas Artlich (Chefarzt der Jugend- und Kinderklinik), Martin Brandt (Vorstandsvorsitzender der Erwin Hymer Group) und Prof. Dr. Oliver Adolph (Geschäftsführer Oberschwabenklinik)

Vorne v.l.n.r.: Die Lachmuskel Klinikclowns Dr. Pipa Po, Dr. Tilly Pfiffikus, Dr. August Würfel und Dr. Karo Brusketta

 

Downloads

Pressemitteilung | Hymer und EHG spenden an die Klinikclowns | PDF (70.4 KB)
Herunterladen

Pressebild | Gruppenbild Übergabe | JPG (14.3 MB)
Herunterladen

Pressebild | Klinikclowns | JPG (7.7 MB)
Herunterladen



Pressekontakt

Frank Heinrichsen

Hymer GmbH & Co KG
Holzstraße 19
88339 Bad Waldsee
Germany

Tel: +49 (0) 7524 999-0
E-Mail presse@hymer.com

Über die Hymer GmbH & Co. KG

Seit seiner Gründung 1957 ist Hymer der Inbegriff von Reisemobilen und Caravans „made in Germany“. Das Unternehmen zeichnet sich nicht nur durch seine lange Tradition und die große Leidenschaft für das mobile Reisen aus, sondern ist dank hoher Qualität und kontinuierlicher Innovationsarbeit einer der führenden Hersteller im Premiumsegment. Zur Hymer GmbH & Co. KG gehören die vier Geschäftsfelder Hymer Motor Caravans, Hymer Camper Vans, Hymer Original Parts und Eriba Caravans. Die Hymer GmbH & Co. KG ist ein Unternehmen der Erwin Hymer Group SE.



Über die Erwin Hymer Group

Die Erwin Hymer Group ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von THOR Industries, einem der weltweit führenden Hersteller von Freizeitfahrzeugen mit über 31.000 Mitarbeitern. Die Erwin Hymer Group vereint Hersteller von Reisemobilen und Caravans, Zubehörspezialisten sowie Miet- und Finanzierungsservices unter einem Dach. Zur Erwin Hymer Group gehören die Reisemobil- und Caravanmarken Buccaneer, Bürstner, Carado, Crosscamp, Compass, Dethleffs, Elddis, Eriba, Etrusco, Hymer, Laika, LMC, Niesmann+Bischoff, Sunlight und Xplore, die Vermietgesellschaften Crossrent, McRent und rent easy, der Fahrwerkspezialist Goldschmitt, der Zubehörspezialist Movera sowie das Reiseportal freeontour. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.erwinhymergroup.com.

Suchen Sie weitere Pressemitteilungen?

In unserem Presseportal finden Sie Pressebilder, Pressemitteilungen, Pressemappen sowie Bildmaterial unserer Marken HYMER und HYMER Original Teile & Zubehör.
Konfigurator
Händler finden
Termin vereinbaren
Newsletter