la_spezia_2019_foto_team_f8_c_

Geladene Entspannung
Mit E-Mountainbike und Camper nach Italien

istock-493829140_bearb.jpg

bikesport e-mtb Magazin
Autor

Italien
Reiseziel

HYMER Camper Van Fiat Yosemite
Modell

Wie bunte Farbtupfer liegen die fünf kleinen Ortschaften an den steilen ligurischen Klippen. Ein Gemälde? Eher ein Traum. So zumindest die einhellige Meinung unserer drei Biker, die sich die Cinque Terre genauer ansehen durften.

Unterwegs waren Claudi, Andy und Lukas mit ihren drei E-Mountainbikes, dem Camper Van HYMER Yosemite und einem Plan, der sie eigentlich ganz woanders hinführen sollte.

Noch auf der Autobahn sollte es in die Dolomiten gehen. Ein wenig Bergluft schnuppern und Trail-Kilometer sammeln. Dass die drei dann an der italienischen Riviera landeten, war nicht etwa der falschen Abfahrt geschuldet, sondern dem Wetter. Schnee hatte sich über die Berge gelegt und zwang die Reisenden zum spontanen Umplanen. Glück gehabt – könnte man im Nachhinein sagen – denn den zwölf Kilometer langen Küstenstreifen hätten sie ohne dieses „Pech“ nicht entdeckt. Und damit wäre ihnen nicht nur ein UNESCO-Weltkulturerbe durch die Lappen gegangen, sondern auch ein paar herrliche Tage im Süden.

la_spezia_2019_foto_team_f8_c_
Irgendwie war alles
anders geplant.
Andy Rieger

Andy Rieger

MTB Guide und Fahrtechniktrainerausbilder und Gründer der MTB & E-MTB Fahrtechnikschule HappyTrails.de

la_spezia_2019_foto_team_f8_c_

Hoch hinaus zum Runterkommen

Einer Schönwetter-Front und ihrer Trail-App folgend, erreichen die drei nach einigen Stunden Fahrt eine malerische Gegend, der fünf idyllische Fischerörtchen ihren Namen geben: Cinque Terre. Kaum ist ein passender Parkplatz gefunden, die Markise aus- und das Dach hochgefahren, stellt sich auch schon dieses Gefühl von Dolce Vita ein. Die Sonne geht über dem Mittelmeer unter und die drei gehen in ihre bequemen Betten mit Kaltschaummatratze. Morgen sollen die ersten Höhenmeter gemacht werden – der Urlaub hat begonnen.

190823_hymer_landkarten_italie
la_spezia_2019_foto_team_f8_c_

Kaum fallen die ersten italienischen Sonnenstrahlen durch das Fliegengitter des Hubdachs, da wird klar: hier lässt es sich aushalten. Und ist das etwa Kaffeeduft, der da in der Luft liegt?

Nach dem gemeinsamen Frühstück am Klapptisch unter freiem Himmel, steht die Route und unsere Biker sitzen im Sattel. Den Hang hinunter, das Meer im Blick, geht es zum Hafen. Schön ist es hier. So schön, dass man sich vor Urlaubern fast nicht retten kann. Aber kein Problem – ein paar Minuten in die Pedale getreten und schon sind sie statt von Touris von Weinreben umgeben. Ein Omen? Vielleicht, denn ein paar Stunden später sind es die Früchte eben dieser Reben, die als süßer Dessertwein die Kehlen von Claudi und Co. herunterrinnt. Sciacchetrà heißt der hier und ist eine regionale Spezialität. Doch mit Bedacht. Denn noch steht der Rückweg bevor und das Abendessen will auch noch eingekauft werden.

la_spezia_2019_foto_team_f8_c_

1 von 1

Das erste Abendessen im Camper Van ist stilecht: Pasta und Pesto, zubereitet in der eigenen, mobilen Küche. Danke Claudi. Die Kerzen liegen zwar im weit entfernten Deutschland, aber dank der dimmbaren LEDs des HYMER Yosemite kommt trotzdem Stimmung auf und unsere Radler gehen lange nach dem Sonnenuntergang zu Bett.

Schon bevor der Kaffee auf dem Tisch steht, vernimmt man am folgenden Morgen bereits das Geräusch von Gummi auf Schotter. Andy war ungeduldig und hat die erste Runde bereits alleine gedreht. Fragt sich, woher der Strom für sein E-MTB kam – hier – mitten im Nirgendwo ohne Stromanschluss. Nun, auch hierfür haben unsere Profis vorgesorgt. Der mitgebrachte Ladebooster lädt schon bei kurzen Fahrten oder laufendem Motor die Boardbatterien in Rekordzeit wieder auf. Praktisch. Aber jetzt ab an den Frühstückstisch, die nächste Route geplant und dabei insgeheim gefragt: „Wieso wollten wir eigentlich in die Dolomiten?“

Wo ein Wille ist, da sind viele Wege. Und auf diesen lebt es sich umso gemütlicher mit dem HYMER Yosemite.

la_spezia_2019_foto_team_f8_c_
la_spezia_2019_foto_team_f8_c_
la_spezia_2019_foto_team_f8_c_

Lust bekommen auf Abwege?

Wer wie die drei mit dem E-Bike unterwegs ist und trotzdem nicht auf Platz und Komfort verzichten will, dem sei ein Blick in unseren Modellkatalog empfohlen.

Ciao ciao und auf bald.

Zu den HYMER Camper Vans

Für jedes Erlebnis der passende HYMER

Geschichten wie diese können Sie mit jedem HYMER schreiben.
In unserer Modellübersicht finden Sie garantiert ein Reisemobil oder einen Camper Van für Ihre Reiseerlebnisse.

Zu den Modellen