Zwei Spitzenplätze für HYMER: Unternehmen gewinnt bei promobil Leserwahl und European Innovation Award

Bei der Leserwahl der Branchenmagazine promobil und CARAVANING wurde der HYMER Exsis-t im vierten Jahr in Folge auf den ersten Platz in der Kategorie Teilintegrierte gewählt. Auch beim European Innovation Award erzielte HYMER mit dem Hymermobil B-Klasse ModernComfort I 580 in der Kategorie Gesamtkonzept Reisemobil den ersten Rang. Die Preisverleihungen finden jährlich im Rahmen der Branchenmesse CMT in Stuttgart statt.

Auch 2019 haben die Leser der führenden Fachmagazine promobil und CARAVANING wieder die Reisemobile des Jahres gewählt: Im Feld der Teilintegrierten erreicht der HYMER Exsis-t den ersten Platz und setzt damit seine Erfolgsserie fort. „Wir freuen uns sehr, dass unser Exsis-t bei den Lesern der Caravaning Fachpresse nach wie vor so beliebt ist. Das bestätigt einmal mehr, welche Rolle der Gewichtsaspekt bei der Wahl eines Reisemobils spielt und dass wir mit unserer Leichtbauweise in dieser Fahrzeugklasse den Nerv der Zeit treffen“, so Christian Bauer, Geschäftsführer der Hymer GmbH & Co. Der HYMER Exsis-t vereint Komfort mit einem sportiven, modernen Design und natürlich einem optimierten Eigengewicht. Dieses ermöglicht selbst bei voller Ausstattung und einer Zulassung für vier Personen noch immer enorme Zuladungsreserven in der 3,5 Tonnen-Klasse.

Neben der Leserwahl der Fachmagazine konnte HYMER mit dem Hymermobil B-Klasse ModernComfort I 580 auch beim European Innovation Award in der Kategorie Gesamtkonzept Reisemobil überzeugen. Der Preis wird seit acht Jahren von den Redaktionen der führenden Caravaning-Länder Europas vergeben. Die 2018 vorgestellte B-Klasse ModernComfort zeichnet sich durch ihren einzigartigen Aufbau aus. Dieser verbindet die Triebkopfvariante des neuen Mercedes-Benz Sprinter mit dem SLC Chassis von HYMER und bietet damit eine besonders leichte und stabile Konstruktion sowie ein Extra an Sicherheit und Fahrkomfort. Das Fahrgestell verfügt über einen sehr geräumigen Doppelboden, der weder Einfluss auf die Gesamt- noch die Stehhöhe nimmt und darüber hinaus für einen stufenfreien Laufboden im Fahrzeug sorgt. Das Außendesign ist durch den Mercedes-Benz Sprinter geprägt, somit sportlich und modern. Im Inneren des Fahrzeugs setzt HYMER auf eine strenge Linienführung und eine schräge Raumanordnung, die einen besonderen Blick vom Fahrerhaus bis ins Heck des Reisemobils ermöglicht. „Den European Innovation Award in dieser Kategorie für unsere B-Klasse ModernComfort zu erhalten, erfüllt uns mit Stolz. Denn wir konstruieren unsere Reisemobile immer mit dem Anspruch, unseren Kunden das beste Reiseerlebnis zu ermöglichen.“, erklärt Christian Bauer, Geschäftsführer der Hymer GmbH & Co. KG.

Über HYMER
Seit seiner Gründung 1957 ist HYMER der Inbegriff von Reisemobilen und -Caravans „made in Germany“. Das Unternehmen zeichnet sich nicht nur durch seine lange Tradition und die große Leidenschaft für das mobile Reisen aus, sondern ist dank hoher Qualität und kontinuierlicher Innovationsarbeit einer der führenden Hersteller im Premiumsegment. Die Hymer GmbH & Co. KG vertreibt ihre Produkte unter den vier Marken HYMER Reisemobile, ERIBA Caravans, HYMERCAR Camper Vans sowie HYMER Original Teile & Zubehör. Die Hymer GmbH & Co. KG ist ein Unternehmen der Erwin Hymer Group.

Über die Erwin Hymer Group
Die Erwin Hymer Group vereint Hersteller von Reisemobilen und Caravans, Zubehörspezialisten sowie Miet- und Finanzierungsservices unter einem Dach. Die Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2016/17 mit ihren weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern und rund 55.000 Freizeitfahrzeugen einen Umsatz von 2,1 Mrd. Euro. Zur Erwin Hymer Group gehören die Reisemobil- und Caravanmarken American Fastbacks, Buccaneer, Bürstner, Carado, Cliffride, Compass, Dethleffs, Elddis, Eriba, Etrusco, Hymer, Niesmann+Bischoff, Laika, LMC, Roadtrek, Sunlight und Xplore, die Reisemobilvermietungen Best Time RV, McRent, und rent easy, der Fahrwerkspezialist Goldschmitt, der Zubehörspezialist Movera, der Zeltcaravan-Hersteller 3DOG camping sowie das Reiseportal freeontour.